CD|CLASSIC DRESSAGE ERHÄLT 2.PLATZ

BEIM WETTBEWERB „UNSER STALL SOLL BESSER WERDEN“

Die bundesweit besten Stall-Neubauten und -Renovierungen des Haltungswettbewerbs 2017 „Unser Stall soll besser werden“, sind im Rahmen der DKB-Bundeschampionate in Warendorf während des Finales ausgezeichnet worden. Licht, Luft, Bewegung und ein gutes Management sind nur ein paar Kriterien, die die Siegerställe erfüllen müssen.

Mehrere Tage war Dr. Henrike Lagershausen mit der Pferdesachverständigen Dr. Christiane Müller, Barbara Comtois, Mitarbeiterin des Bereichs Persönliche Mitglieder, Gerlinde Hoffmann, Leiterin der Abteilung „Umwelt- und Pferdehaltung“ der Deutschen Reiterlichen Vereinigung und Sabine Gregg, Redakteurin der Reiter Revue International, unterwegs, um sich moderne und pfiffige Betriebe anzusehen, Aufgerufen zur Teilnahme am Wettbewerb waren alle Pferdebetriebe, Reitvereine oder Stallgemeinschaften, die ihren Stall um- oder neugebaut haben. Eine Fach-Jury tagte nach den Besichtigungstouren und kürte die Sieger.

Der Stall CD|Classic Dressage in Thierstein als Heimat von 20 Pferden, überzeugte die Jury mit einem Paddock-Boxenstall mit gemeinsamen Großpaddocks und sicherte sich dadurch den 2.Platz. Das Jury-Urteil: „Hier steht das Wohl der Pferde an allererster Stelle, viel Auslauf, sehr gutes Futter und Betreuung rund um die Uhr sind gewährleistet.

Danke an alle, die zu unserem Erfolg beigetragen haben – wir sind einer der drei besten Ställe Deutschlands!

Auch unseren Pferden, die bei uns immer im Vordergrund stehen, gebührt großer Dank. Mit diesen wundervollen, stolzen Geschöpfen arbeiten zu dürfen und jeden Tag in ein glückliches Pferdegesicht schauen zu können, erfüllt uns mit Stolz.

CD|CLASSIC DRESSAGE – WE MAKE A HORSE LIFE GREAT AGAIN